Prüfungsgruppe (Übungszeiten: Samstag 15:30 Uhr)

Print Friendly, PDF & Email

Förder Nicole

Ausbildungsziele Prüfungsgruppe:

Voraussetzung:

Gefestigtes Sozialverhalten

Folgende Übungen werden beherrscht:

  • Leinenführigkeit mit Blickkontakt und korrekter Position
  • Grundstellung auf Kommando (Abbau von Hilfen)
  • Sichere und korrekte Ablage mit 5 Schritten Entfernung
  • Sauberes Anhalten in der Grundstellung
  • Erhöhte Aufmerksamkeit und Konzentration des Hundes
  • Grundübungen zum Vorsitz

Bereitschaft in einer geschlossenen Gruppe regelmäßig zu trainieren. 

Bereitschaft zur Teilnahme an der vereinsinternen Prüfung.

Lerninhalte/Ziele:

Ziel ist die vereinsinterne Prüfung (ViP-Prüfung)

 

Hund:

  • Grundkommandos perfektionieren
  • Aufbau der Fußarbeit (mit und ohne Leine)
  • Angehen und Anhalten
  • Rechts- und Linkswinkel
  • Tempowechsel: Normal-, Schnell- und Langsamschritt
  • Aufbau korrekter Vorsitz, mit Kommando
  • Ablage ohne Leine: Zeit und Entfernung steigern (auch unter Ablenkung)
  • Positionswechsel aus Platz ins Sitz auf einmaliges Hörzeichen
  • Apportieren mit dem Futterdummy
  • Simulation einer echten Chipkontrolle
  • Verhalten des Hundes im gesellschaftlichen Leben

 

Mensch:

  • Abbau von Hilfen
  • Auch selbständig ohne Vorgabe des Trainers trainieren, dabei Fehler und Schwächen bei sich selber und anderen Teams erkennen und evtl. verbessern
  • Kommunikation mit dem Hund optimieren
  • Umgang mit Prüfungssituationen lernen

 

Beförderung:

Überprüfung der Lerninhalte im Rahmen einer Vereinsinternen Prüfung (ViP-Prüfung).

Mit bestandener VIP-Prüfung ist die Basisausbildung abgeschlossen.

 

CMS : Wordpress Theme : Kippis 1.15 Technical Support : CYBWORLD CONSULTING